« Zurück zur Knüllerübersicht

Naturschutz-Tierpark Görlitz-Zgorzelec Naturschutz-Tierpark Görlitz-Zgorzelec

Stachelschwein, Kamel und Co – hautnah bei uns im Zoo

Eine wunderschöne 5ha große Parkanlage ist Heimat für etwa 500 Tiere in 110 Arten. In naturnah gestalteten Gehegen leben u.a. Rote Pandas und Fischotter. Intensive und emotionale Erlebnisse zwischen Mensch und Tier, die Erhaltung bedrohter Tierarten und unserer Natur sieht der Naturschutz-Tierpark als seine wichtigsten Aufgaben. Begehbare Gehege eröffnen dem Besucher neue Perspektiven. Ein Abenteuerpfad und verschiedene Futterstellen im „Lausitz Tal“ bieten tiernahe Einblicke. Im Oberlausitzer Bauernhof können Sie Ziegen bürsten, mit Ferkeln und Alpakas kuscheln und Küken mit selbst geraspelten Möhren füttern. Ein Highlight ist das in Deutschland einzigartige tibetische Dorf mit authentisch nachgestalteten Häusern und tibetischen Tieren. Entdeckerscheune und Themenspielplätze, wie der UNESCO prämierte Haustierspielplatz erfreuen nicht nur, sie fördern auch die spielerische Auseinandersetzung mit Themen wie Globalisierung und Nachhaltigkeit.

Öffnungszeiten:
März–Oktober 9.00–18.00 Uhr
November 9.00–17.00 Uhr
Dezember/Januar 9.00–16.00 Uhr
Februar 9.00–17.00 Uhr


Adresse

Zittauer Straße 43
02826 Görlitz
Deutschland

Telefon:

+49(3581)407400

Telefax:

+49(3581)407401

E-Mail

info@tierpark-goerlitz.de

Internet:

www.zoo-goerlitz.de



Veranstaltungen

„Ein Lichtermeer - zu Martins Ehr!"

10.11.2017
Der Naturschutz-Tierpark Görlitz lädt ein.

Wichtelwerkstatt im Görlitzer Zoo

04.12.2017 bis 15.12.2017
Egal ob Schneemann oder Tannenbaum - Schulklassen und Hortgruppen (7-13 Jahre) ab 10 Personen dürfen ihrer Kreativität hier freien Lauf lassen.

Bescherung der Tiere

10.12.2017
am 2. Advent im Naturschutz-Tierpark Görlitz

familienfreundlicher Freizeitpark